Rame Lahaj

Photo: Fadil Berisha
Rame Lahaj wurde im Kosovo geboren und gilt heute als einer der erfolgreichsten Sänger seiner Generation. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Alfredo Germont (»La traviata«), Herzog von Mantua (»Rigoletto«), Rodolfo (»La Bohème«), Nemorino (»L’elisir d’amore«) und Edgardo (»Lucia di Lammermoor«). Gastengagements führten den Tenor nach London, Montreal, Helsinki, Berlin, Madrid, Brüssel, Warschau, Sydney, Tel Aviv, Los Angeles, Hamburg, Dresden, zum Savonlinna Opera Festival und in die Arena di Verona. In jüngerer Vergangenheit gastierte Rame Lahaj neben Plácido Domingo als Alfredo an der Pariser Opéra National, als Rodolfo am Moskauer Bolschoi Theater und als Pinkerton (»Madama Butterfly«) am Gran Teatre del Liceu in Barcelona.

Productions

Alfredo Germont in »La traviata«