Zuzana Marková

Photo: Henry Fair
Zuzana Marková gab ihr Operndebüt im Alter von 16 Jahren als Frantiska in Burians »Opera z Pouti« am Mährisch-Schlesischen Nationaltheater in Ostrava, Tschechien. Sie studierte in ihrer Heimatstadt Prag am dortigen Konservatorium Gesang, Klavier und Dirigieren. Engagements führten die junge Sopranistin u. a. bereits nach Zürich, Frankfurt, Florenz, Palermo, San Carlo, Köln, Marseille, Avignon, Venedig, Los Angelos und Moskau. Dort war sie u. a. in Rollen wie Lucia (»Lucia die Lammermoor«), Violetta Valéry (»La traviata«), Manon, Anna Bolena, Ismene (»Alceste«), Oscar (»Un ballo in maschera«), Donna Anna (»Don Giovanni«), Susanna (»Le nozze di Figaro«) und Micaëla (»Carmen«) zu hören.

Productions

Violetta Valéry in »La traviata«